lexikon-recht.de» Wohnungsübergabe

Wohnungsübergabe

mietrecht-hilfe.de

- Anzeige -

Es ist für Mieter als auch Vermieter ratsam nach der Beendigung eines Mietverhältnisses die Mietsache gemeinsam zu besichtigen. Es sollte ein Übergabeprotokoll erstellt werden. Darin werden alle Mängel festgehalten. Um Streitigkeiten aus dem Weg zu gehen, sollten ebenfalls Fotos gemacht werden.

In einem Wohnungsübergabeprotokoll muss auch der Zeitraum festgelegt werden, in welchem der Mieter diese festgestellten Mängel beseitigen muss.

Bei einem Auszug des Mieters, ohne dass mit dem Vermieter die Wohnung in Augenschein genommen wurde, hat der Vermieter das Recht auf Schadensersatz. Dieser Schadensersatz kann geltend gemacht werden, wenn der Vermieter dadurch die Wohnung erst zu einem späteren Zeitpunkt weitervermieten kann.